Sieg der Damen in Affeln

Gierskämpen´s  Damen holen  3 Punkte aus Affeln mit nach Hause…
Es ist immer eine schwere Umstellung für uns auf eine 9er Mannschaft, aber dies konnten wir meistern. Die erste Halbzeit kamen wir so gar nicht ins Spiel und der SV Affeln war gut im Spiel, diese hätten auch mit 1:0 in Führung gehen können, aber zum Glück für uns,

wurde der Ball vor einem leeren Tor von uns verstolpert, so dass wir ihn retten konnten. Somit gingen wir mit einem 0:0 in die Halbzeit....

Wir wussten das war nix von uns und mussten präsenter werden, wir kamen sehr gut in die zweite Halbzeit rein und erspielten uns einige sehr gute Chancen, die wir aber nicht im Netz unterbringen konnten, da Affeln auch sehr gut verteidigte. Wir wären auch mit einem Unentschieden zufrieden gewesen, was aber auch gerecht gewesen wäre, nur dann gab es noch einmal einen Freistoß in der 87. Minute von der Mittellinie.. Sarah Rocholl führte diesen aus und brachte ihn vor das Tor von Affeln, wo Darlyn Blaschke sich hoch schraubte und den Ball mit dem Kopf zur 0:1 Führung einnickte.... jetzt hieß es die Führung über die restliche Zeit zu bringen und es gelang uns....

FAZIT: erste Halbzeit schlecht, zweite Halbzeit stark - und mit ein bisschen Glück gewinnt man solche Spiele. Wir wissen, dass wir da noch Luft nach oben haben und einfach mehr von uns erwarten.

Du darfst das gerne teilen.
Pin It
  • Erstellt am .
Wir leben Fussball

Information?

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Follow Us